PayPal

Das Adrenalin auf der Couch steigt, das digitale Roulette dreht und dreht sich und wenn die Kugel liegt, ertönt hoffentlich der Jubelschrei, der die Nachbarn aufweckt.

Die Welt des Online-Casino gewinnt immer mehr an Popularität. Dies liegt freilich an der durchweg gegebenen Zugänglichkeit, die sogar ganz entspannt in eigenen Zuhause für den ultimativen Kick sorgt. Dem einzigen Manko begegnet, man sobald es zu der schwachen Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten kommt. Allerdings gibt es Grund zum Aufatmen. Im Folgenden sind die simpelsten Optionen für die Zahlung im Online-Casino zu finden. Die goldene Regel lautet: Wer sich an zuverlässigen und seriösen Casinos erfreuen möchte, sollte auf eine breitgefächerte Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten achten.
Bei Spielen mit realen Geldbeträgen wird der gewählte Einsatz zuvor auf die Kontoverbindung des Online-Casinos überwiesen. Achtung: Eingeschränkte Möglichkeiten zur Bezahlung deuten auf ein unzuverlässiges Casino hin. Folgende einfache Bezahloptionen sollten nicht fehlen:

  • Für EC-Karten: Maestro, Visa Electron usw.
  • Bei Direktüberweisung: Giropay
  • Sofortüberweisung
  • Mit Kreditkarten: Visa, American Express uvm.
  • Elektronische Wallets wie PayPal
  • Paysafecard, also Prepaid Karten

Paysafecard Casinos: Um Geld spielen und dabei anonym bleiben

Paysafecard gehört zu den beliebtesten und sichersten Zahlungsmethoden. Ohne das Teilen jeglicher privater Informationen wird das Spielerkonto mit der Prepaid Karte aufgeladen.

Wie funktioniert eine Paysafecard?

Prepaid Karten für Mobiltelefone sind längst bekannt. Durch Aufladen dieser Karte kann mit dem Handy einfach weiter kommuniziert werden. Eines der leichtesten Zahlungssysteme – auch zum Vorteil für die Welt des Online-Casinos. Die Prepaid Karten sind sehr etabliert und daher auch in allen möglichen Geschäften, wie beispielsweise auch an Tankstellen, zu erwerben. Die maximale Kapazität dieser Karten reicht von 10 Euro bis höchstens 100 Euro. Ganz simpel kann durch Eingabe der individuellen Karten Kennziffer im Online-Casino sofort mit dem Guthaben gespielt werden. Das Vermögen auf der Prepaid Karte kann einfach so genutzt werden, wobei es dem Spieler offen steht, gleich den ganzen Betrag zu transferieren oder vielerlei Einzahlungen zu tätigen. Persönliche Informationen sind hierbei nicht gefordert.

Online-Casino: Wie lange dauert es, bis das eingezahlte Geld bereitsteht?

Dies entscheidet das jeweilige Zahlungssystem. Bis auf die Banküberweisung, die einige Werktage benötigt, sorgen alle weiteren Zahlungsmethoden für sofortige Einsatzbereitschaft. Als äußerst rasch erweisen sich E-Wallets wie PayPal. Dabei ist es gleich, ob es sich um Einzahlungen oder Auszahlungen handelt. Im Gegensatz zu dem herkömmlichen und langsamen Banktransfer, ist bei diesen Zahlungsoptionen mit ergatterten Geldbeträgen bereits unterhalb eines Tages zu rechnen. Einige Zocker spielen auch zeitgleich auf verschiedenen Casino-Plattformen. Zum kommenden Sommer soll das Online Glücksspiel in Deutschland auch völlig legal sein. Dabei bleibt es in jeglichen Online-Casinos wichtig, das Vorhandensein der ausgesuchten Zahlungsoption zu berücksichtigen. Damit steht dem simplen Geldtransfer nichts mehr im Wege.

Mehr anzeigen