Wie gewinnt man in Online Casinos

Wertung:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

(0 Spieler stimmten ab)

Top 3 Casinos für Echtgeld spielen
1 €200
2 €300 + 150 FS
3 €140
Glücksspiel ist seit hunderten Jahren ein allseits beliebter Zeitvertreib. Doch dabei geht es für viele Spiele nicht nur um Spaß. Denn bekanntlich sind beim Glücksspiel große Gewinnsummen zu erwarten. Doch wer nach einem Casinobesuch regelmäßig mit vollen Taschen nach Hause gehen will, braucht einen Plan. Denn die Gewinnwahrscheinlichkeit ist nicht bei jedem Casino Game gleich. Manche Spiele beruhen nur auf Glück. Andere belohnen Spieler, die gewisse Strategien anwenden. In diesem Artikel erfahren Leser von den Gewinnchancen bei verschiedenen Casino Spielen.

Die Gewinnchance bei Casino Spielen

Mit Können hat Glücksspiel oftmals nicht viel zu tun. Es gibt aber eine Sache, die für die Gewinnwahrscheinlichkeit ausschlaggebend ist. Die Auswahl des Spiels. Denn die Gewinnchancen variieren von Spiel zu Spiel. Teilweise sogar um bis zu 9 oder mehr Prozent. Also gibt es auf den Online Casino Websites bestimmte Spiele, die den Kunden mehr Profite bringen.

Spielautomaten

Bei Online Slot Automaten liegen die Auszahlungsquoten oftmals bei über 95%. Das ist wesentlich höher als in einem landbbasierten Casino. Obwohl man sich hier die Gewinnchancen nicht errechnen kann, sind sie bei einigen Automaten erstaunlich gut. Je höher der Prozentsatz der Auszahlungsquote ist, desto höher die Gewinnchance.

Tischspiele

Bei Spielautomaten hat der Spieler keinerlei Einfluss auf das Ergebnis. Bei Tischsspielen jedoch schon. Denn hier treffen Spieler selbst Entscheidungen, die zum Gewinn führen. Wer eine bessere Spielweise hat, hat bessere Chancen. Noch dazu liegen die Auszahlungsquoten hier zwischen 80 und 100%. Es kann also mal schlechter und mal besser sein.

Welche Spiele haben die höchsten Gewinnchancen?

Natürlich gibt es bestimmte Online Casino Spiele, bei denen Kunden regelmäßig gewinnen. Das lässt sich über längere Zeiträume hinweg beobachten. Zwar haben Spieleautomaten die besten Auszahlungsquoten, sind aber nicht am rentabelsten. Diese beiden Casino Games bieten den Spielen die besten Gewinnchancen.

Roulette

Jeder der schon einmal etwas von Glücksspiel gehört hat, kennt Roulette. Bei diesem Spiel liegt die Auszahlungsquote bei 97,3%. Das ist natürlich ein ziemlich hoher Wert. Spieler können hier zwischen der einfachen und mehrfachen Chancen wählen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei einer einfachen Chance bei etwa 48,65 %, wenn der Spieler auf eine Farbe setzt.
Wird auf eine Zahl gewettet, sinkt die Chance auf 2,7 %. Da Roulette wirklich rein auf Glück basiert, gibt es hier nicht wirklich viele Gewinn-Techniken. Außer eine. Der Spieler setzt nach einer verlorenen Runde erneut auf das gleiche Feld. Denn die Wahrscheinlichkeit steigt leicht an, wenn dasselbe Feld gerade nicht getroffen wurde. Um auf diese Strategie zu setzen, braucht man aber eine Menge Geld. Denn dass sie funktioniert ist nicht besonders wahrscheinlich.

Blackjack

Blackjack ist ein anderes Thema, was die Gewinnchancen angeht. Denn hier kann der Spieler durchaus Strategien zum Gewinnen anwenden. Da der Spieler die 21 nicht überschreiten darf, kauft er sich nur bis 17 Punkte. Das allein ist eine Herangehensweise mit einer Auszahlungsquote von 94,3%. Für Glücksspiel ist das sehr gut.
In Bezug auf Blackjack haben viele sicherlich schon vom sogenannten Kartenzählen gehört. Mit dieser Technik schaffen mathematisch begabte Menschen es, die Auszahlungsquote auf über 100% ansteigen zu lassen. Doch normale Spieler sollten sich eher auf die Basisstrategie verlassen.