Die “All-In”-Roulette-Strategie ist die volatilste Roulette-Strategie. Es ist extrem riskant, diese Strategie zu verwenden – höchstwahrscheinlich werden Sie alles in wenigen Drehungen des Roulette-Rades verlieren. Aber wenn Sie mit dieser Strategie gewinnen, erwartet Sie ein ganz großer Gewinn. Die “All-In”-Strategie selbst ist ziemlich einfach. Die Spieler gehen “All-In” und setzen ihr gesamtes Spielbudget in einer oder mehreren Runden hintereinander, je nachdem, wie viel sie gewinnen möchten. Diese Strategie hat nur zwei mögliche Ergebnisse: entweder Sie verlieren alles oder Sie erzielen den gewünschten Gewinn.

Diese Strategie funktioniert jedoch nicht für alle. Trotz eines hohen Auszahlungsprozentsatzes und des Potenzials für große Gewinne ist es für die meisten Spieler, die mehr als eine Runde Roulette spielen möchten, zu volatil. Dies ist eine extreme Strategie, die uns auch helfen wird, die Auswirkungen großer Diskrepanzen in den Spielergebnissen zu erfassen. Hinweis! In diesem Artikel haben wir die “All-In”-Strategie beim Roulette ausführlich analysiert. Es gibt viel stabilere Strategien, die ein besseres Verhältnis von Nutzen und Risiken aufweisen. Darüber hinaus stellen wir in diesem Artikel Statistiken zur Strategie zur Verfügung, die Sie mit den Statistiken anderer Strategien in unseren vorherigen Artikeln vergleichen und selbstständig die für sich am besten geeignete Roulette-Strategie auswählen können.

Wie funktioniert die “All-in”-Strategie

Die “All-In”-Strategie ist ziemlich einfach. Es berechnet Ihren kürzesten Weg zwischen Ihrem gesamten Spielbudget und der von Ihnen erwarteten Gewinn. Zum besseren Verständnis haben wir die “All-In”-Strategie Schritt für Schritt erklärt:

Sehen Sie sich ein Beispiel an: ein Spieler beginnt mit €100 und möchte mindestens €10.000 gewinnen. Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, können Sie aus mehreren Wettoptionen wählen:

Nehmen wir an, der Spieler wählt die 2. Option. Er setzt seine €100 auf einen Split, um seinen möglichen Gewinn von €1.800 zu erhalten. Gewinnt er diese Wette, dann setzt er seine gesamte Summe (€1.800) auf Sechs-Linien um €10.800 zu gewinnen. Dies ist das ideale Ergebnis dieses Strategie, aber ein solches Szenario ist unwahrscheinlich.

In Bezug auf den erwarteten Gewinn spielt es keine Rolle, welche der oben genannten Strategien der Spieler wählt. Es hat keinen wirklichen Einfluss auf die Auszahlungsrate. (zumindest beim europäischen Single-Zero-Roulette). Die Gewinnchancen von € 10.800 sind gleich, wenn der Spieler nur zwei Einzelwetten abschließt. Wenn Sie einen anderen Weg finden, mit nur €100 und vielen Einzelwetten €10.800 zu verdienen, werden Sie dies mit geringerer Wahrscheinlichkeit tun.

Wettlimits

Es gibt einen seriösen Grund, den Sie bei der Wahl dieser Strategie in Betracht ziehen sollten – die Wettlimits festgelegten vom Casino. Die Mindestumsatzanforderungen werden für Spieler kein Problem sein, aber maximale Limits können wirklich zu einem Hindernis für diejenigen werden, die nach großen Gewinnen suchen. Wenn Ihr Ziel darin besteht, € 10.800 zu gewinnen (der Betrag, den wir im Beispiel oben genannt haben), sollte dies für Sie und das Casino kein Problem sein. Wenn Sie jedoch mehr gewinnen möchten, müssen Sie die Einsatzlimits im Casino überprüfen und sehen, ob es realistisch ist, die gesamte Wettsequenz abzuschließen. Normalerweise können sich die Limits nur auf die letzte Wette in der Sequenz auswirken, wenn Sie das Glück haben, diesen Schritt zu erreichen.

Vergessen Sie auch nicht, auf die Höchstgrenzen für die verschiedenen Wettarten zu achten. Casinos legen oft unterschiedliche Höchstbeträge für verschiedene Wetten fest. Daher können Sie beispielsweise bei Farbenwetten deutlich höhere Beträge setzen als bei “Straight-Up”. Mit Wettlimits kontrollieren die Casinos den Betrag, den die Spieler pro Runde gewinnen können, also überprüfen Sie immer die Limits, bevor Sie spielen.

Ist die Reihenfolge der Wetten wichtig?

Es wurde festgestellt, dass die einzelnen Wetten dieser Strategie keinen Einfluss auf den Auszahlungsprozentsatz haben, solange die Anzahl und Reihenfolge der Wetten unverändert bleibt. Es gibt jedoch einen Faktor, der die einzelnen Wetten und ihre Reihenfolge beeinflusst – die Zeit, die Sie dem Spiel widmen können. Nehmen wir an, Sie haben das erste “All-In”-Szenario gewählt, in dem Sie €100 in €10.800 umwandeln möchten, indem Sie eine “Straight-Up”-Wette und eine “Dutzend”-Wette tätigen. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

In beiden Fällen haben Sie die gleiche Gewinnchance von € 10.800. In der ersten Variante beträgt die Spielchance für die zweite Wette 1/37. Wenn Sie die Einsätze erhöhen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, zur zweiten Wette zu gehen – die Chancen sind 12/37 die beide Spiele zu spielen. Laut Statistik spielen Sie im ersten Fall 1.027 Roulette-Spiele, im zweiten 1.324. Der Unterschied ist gering, aber dennoch zu berücksichtigen.

Statistiken und Berechnungen der Gewinnchancen

Wir verwenden Simulationen, um alle Roulette-Strategien zu testen. So können wir anschaulich zeigen, wie sie funktionieren. Bei “All-In” macht dies jedoch keinen Sinn, da man mit dieser Strategie praktisch nie drei Wetten in der Reihe spielen kann. Dies lässt sich sehr einfach durch Statistik und mathematische Berechnungen nachweisen. Diese Strategie kann mit fast jedem Geldbetrag verwendet werden, beginnend mit den Mindesteinsätzen. Aufgrund zu hoher Volatilität der Strategie haben wir Daten ab €10 vorbereitet:

Tabelle von Statistiken und Berechnungen der Gewinnchancen

Zielbetrag (€ 10 Start)WettsequenzGewinnwahrscheinlichkeitDurchschnittskosten
€ 120 (12-fach)Straßenwette (12-fach)32,43% (12/37)€ 0,27 (2,7%)
€ 360 (36-fach)Straight up (eine Zahl, 36-fach)2,7% (1/37)€ 0,27 (2,7%)
€ 720 (72-fach)Straight Up (einzelne Zahl 36-fach) – Farbenwette (2-fach)1,315% (1/37 * 18/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 1.080 (108-fach)Straight Up (36-fach) – Dutzendwette (3-fach)0,877% (1/37 * 12/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 3.240 (324-fach)Straight Up (36-fach) – Eckenwette (9-fach)0,292% (1/37 * 4/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 12.900 (1.290-fach)Straight Up (36-fach) – Straight Up (36-fach)0,073% (1/37 * 1/37)€ 0,53 (5,33%)
€ 116.640 (11.664-fach)Straight Up (36-fach) – Straight Up (36-fach) – Corner (9-fach)0,008% (1/37 * 1/37 * 4/37)€ 0,79 (7,89%)

Wie Sie sehen, hängen die durchschnittlichen Kosten von der Anzahl der Wetten ab, die Sie in der Reihe machen. Die ersten beiden Beispiele bestehen aus nur einer Wette, was bedeutet, dass der Hausvorteil (2,7%) nur einmal angewendet wird. Die nächsten 4 Beispiele bestehen aus zwei Wetten, was bedeutet, dass der Hausvorteil zweimal berücksichtigt werden muss – für jede der Wetten. Dadurch verlieren die Spieler auf lange Sicht mehr. Das letzte Beispiel hat drei Einsätze, daher sind ihre durchschnittlichen Kosten auch am höchsten.

Zusammenfassung

Theoretisch ist die Geldrendite bei dieser Strategie sehr hoch, ebenso wie die Höhe der potenziellen Gewinne. In der Praxis sind die realen Gewinnchancen jedoch sehr gering. Es ist notwendig, klar zu verstehen: Sie sollten bei der „All-In“-Strategie nicht erwarten, große Beträge zu gewinnen, die Wahrscheinlichkeit dafür ist zu gering. Diese Strategie ist für maximal 2-3 Spiele ausgelegt und eignet sich für alle, die schnelle Entscheidungen mögen und keine Angst vor dem Risiko alles zu verlieren haben. Wenn Sie jedoch länger Freude am Roulettespielen haben möchten, empfehlen wir Ihnen, sich an andere Strategien zu halten, zu denen Sie auch in unserem Blog Informationen finden.

Wenn Sie sich dennoch entscheiden, die “All-In”-Strategie auszuprobieren, vergewissern Sie sich im Voraus, dass Ihre Gewinnerwartungen realistisch sind, und studieren Sie vor dem Spielen die Informationen zu den Einsatzlimits in Ihrem Casino. Dies ist extrem wichtig, wenn Sie das Glück haben, mehrere Wetten hintereinander gemäß der Strategie zu gewinnen und Ihrem Ziel näher zu kommen.

Der nächste Beitrag zum Thema alles Rund um Roulette – Die “Konstante Einsatz” Roulette-Strategie

Mehr anzeigen

Unseren Newsletter abonnieren

#StandWithUkraine

#StandWithUkraine - Wir halten mit den Menschen aus der Ukraine zusammen. Russland greift nicht „nur“ das ukrainische Volk an.
Dies ist ein Krieg gegen demokratische Werte, Menschenrechte und Frieden. Unsere Spenden können die Situation beeinflussen und den Menschen helfen.

Spende-Option 1 Spende-Option 2