Roulette ist eines der beliebtesten Spiele auf der ganzen Welt, aber es bleibt immer noch eines der am meisten missverstandenen Spiele. Viele Spieler haben falsche Vorstellungen über das Spiel, daher werden wir die Situation in diesem Artikel klären. Bleiben Sie auf dieser Seite und erfahren Sie 10 wichtige Tipps zum Roulette spielen online.

Roulette-Tipp № 1 – Jeder Spin ist unabhängig

Dieser Rat ist für einige Spieler sehr klar, aber es gibt diejenigen, die mit diesem Konzept nicht einverstanden sind. Jeder Spin ist ein unabhängiges Ereignis. Dies bedeutet, dass unabhängig davon, was der letzte Spin war oder was die letzten 100 Spins waren, der nachfolgende Spin des Roulettes die gleiche Chance auf eine beliebige Zahl auf dem Rad hat. Viele Wettsysteme basieren auf vorhergehenden Roulette-Spins, aber wir können ehrlich sagen, dass keines dieser Systeme funktioniert. Dies liegt daran, dass vorherige Spins keine Auswirkungen auf zukünftige Spins haben.

Roulette-Tipp №2 – Sie können den Hausvorteil nicht überwinden

Es ist ein wenig frustrierend, aber es ist. Wenn Sie lange genug spielen, verlieren Sie. Roulette hat einen inhärenten Casino-Vorteil, der sicherstellt, dass der Spieler nicht gewinnen kann, wenn er lange genug spielt, um die Abweichung auszugleichen. Dies ist wichtig zu wissen, wenn Sie gerade Roulette spielen lernen. Aber auch wenn die Chancen gegen Sie stehen, bedeutet das nicht, dass Sie nicht eine tolle Zeit haben oder sogar kurzfristig gewinnen können, wenn Sie Glück haben.

Roulette-Tipp №3 – Europäisches Roulette ist besser

Roulette-Spieler wissen, dass es zwei Arten von Roulette gibt – amerikanisches und europäisches. Wir empfehlen immer, europäisch zu spielen, da der Hausvorteil niedriger ist. Europäische Roulette-Räder haben eine einzelne 0, während amerikanische Räder eine 0 und 00 haben. Die Hinzufügung der Doppelnull erhöht den Hausvorteil erheblich, von 2,7% auf 5,26%. Wenn Sie europäisches Roulette spielen, reduziert sich der Hausvorteil um fast die Hälfte. Alle Online Casinos bieten beide Versionen des Spiels an.

Roulette-Tipps №4 – Vermeiden Sie die Korbwette

Die Korbwette gilt nur für amerikanisches Roulette, da es sich um eine Wette auf 0, 00, 1, 2 und 3 handelt und 6:1 ausbezahlt wird, wenn Sie zufällig eine dieser Zahlen treffen. Diese Wette ist die einzige Wette im Spiel mit einem Hausvorteil von 7,89%, daher empfehlen wir dringend, sie zu vermeiden. Alle anderen Wetten beim amerikanischen Roulette haben einen Hausvorteil von 5,26%, was deutlich niedriger ist.

Roulette-Tipps №5 – Reduzieren Sie Ihre Wetten

In allen Casinos gibt es eine Regel – nach den Worten des Dealers “keine Wetten mehr“, kann keiner der Spieler mehr Wetten abschließen. Geben Sie Ihre Einsätze immer rechtzeitig ab, um die Probleme zu vermeiden. Wenn Sie es ständig eilig haben, Ihre Einsätze zu senken, bevor der Dealer „keine Wetten mehr“ sagt, wird er sicherlich unzufrieden sein und Sie werden möglicherweise sogar aufgefordert, den Tisch zu verlassen.

Tipp №6 – Keine Elektronik

Sicherlich haben viele Spieler, auch erfahrene Spieler, diesen Fehler gemacht. Einer unserer Kumpels am Roulette-Tisch hatte einen Stapel von $1 Spielchips, der auf etwa $45 anwuchs, was den Stapel fast einen halben Meter machte! Dann haben wir es komisch gefunden und die Kamera herausgeholt, um ein Foto zu machen, aber dann waren wir von dem Croupier und dem Boxenchef umgeben. Wir haben damals nicht gewusst, dass elektronische Geräte am Roulettetisch verpönt waren, da sie für betrügerische Zwecke verwendet werden könnten. Wenn Sie jedoch Online Roulette auf Ihrem Smartphone spielen, ist dies eine ganz andere Sache.

Tipp №7 – Roulette-Systeme funktionieren nicht

Dieser Tipp bezieht sich auf Regel №2 und ist einer der denkwürdigsten Roulette-Tipps. Roulette hat einen inhärenten Vorteil des Casinos, und egal wie Sie Ihre Wetten tätigen, Sie sind im Vergleich zum Casino immer im Nachteil. Bestimmte Wettsysteme können Ihre Gewinnchancen kurzfristig verbessern. Aber auf lange Sicht gibt es kein System in der Welt, das den Hausvorteil von 2,7 % oder 5,26% (je nachdem, ob Sie europäisches oder amerikanisches Roulette spielen) überwinden kann.

Tipp №8 – Innenwetten konnen die Bank knacken

Die meisten Roulette-Spieler kommen mit einem kleinen Geldbetrag am Tisch vorbei, um Spaß zu haben. Wenn diese Beschreibung zu Ihnen passt, sollten Sie wahrscheinlich keine Innenwetten auf einzelne Zahlen machen. Während sie den gleichen Hausvorteil wie andere Wetten haben, zahlen sich Inhouse-Wetten kuzfristig viel weniger aus und können Ihre Bank schnell verschwenden. Wenn Sie eine kleine Bankroll haben und die Spielzeit verlängern möchten, empfehlen wir Ihnen, auf Rot oder Schwarz oder eine der anderen Außenwetten zu setzen, die viel wahrscheinlicher sind, zu gewinnen.

Tipp №9 – Setzen Sie das Ziel

Wenn Sie sich an den Roulette-Tisch setzen, sollten Sie immer Ihren Zweck verstehen. Wir empfehlen Ihnen, sich für 2 Zahlen zu entscheiden: erstens – wie viel Geld Sie gewinnen möchten, zweitens – wie viel Geld Sie verlieren müssen, um den Tisch zu verlassen. Auf diese Weise können Sie Ihre Gewinne behalten, wenn Sie Glück haben, und Ihre Verluste minimieren, wenn es gerade nicht Ihr Tag ist.

Tipp №10 – Seien Sie verantwortlich

Der wichtigster Roulette-Tipp: Wenn Sie jemals das Gefühl haben, die Kontrolle zu verlieren und viel Geld auszugeben, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren, lassen Sie sich unbedingt helfen. Glücksspiel ist ernst und kann wirklich die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen, wenn Sie es zulassen.

Der nächste Beitrag zum Thema alles Rund um Roulette – Leitfaden zur Roulette-Strategie

Mehr anzeigen

Unseren Newsletter abonnieren

#StandWithUkraine

#StandWithUkraine - Wir halten mit den Menschen aus der Ukraine zusammen. Russland greift nicht „nur“ das ukrainische Volk an.
Dies ist ein Krieg gegen demokratische Werte, Menschenrechte und Frieden. Unsere Spenden können die Situation beeinflussen und den Menschen helfen.

Spende-Option 1 Spende-Option 2