Die “Konstante Wette“-Strategie ist eine besondere Strategie unter allen bekannten Roulette-Strategien. Es wird unwissentlich von vielen Spielern verwendet, die einfach nur das Spiel genießen wollen und nicht über Strategien nachdenken, um ihre Gewinnchancen zu erhöhen. Die Strategie „Konstante Wette“ zeichnet sich dadurch aus, dass der Spieler immer den gleichen Einsatz macht. Dies ist die einfachste Roulette-Strategie. Es ist wichtig, die beste Art und Höhe der Wette zu wählen. Wie das geht – erfahren Sie in unserem Artikel. Alle Angaben werden durch Computersimulationen bestätigt.

Dieser Artikel konzentriert sich auf die Strategie „Konstante Einsatz“. Sie können mehr über andere Strategien zum Roulettespielen in anderen Artikeln in unserem Blog lesen.

Wie funktioniert die „Konstante Wette“-Strategie?

Zuerst haben wir gezweifelt, ob es sich lohnt, diese Strategie so zu nennen und ob es sich lohnt, diese Spielweise als separate Strategie herauszuheben. Dennoch haben wir uns entschieden, dass dieses Spielverhalten beim Roulette in unsere Analyse einfließen kann, da es als Anhaltspunkt für den Vergleich mit anderen Spielweisen dienen kann. Trotz der Tatsache, dass die Hauptidee der Roulette-Strategie „Konstante Wetten“ an der Oberfläche liegt, hängen die erwarteten Ergebnisse stark von der gewählten Wettart und dem Prozentsatz Ihres Startspielbudgets ab, den Sie während jedes Spiels setzen. Im Wesentlichen geht es bei dieser Strategie darum, einen Kompromiss zwischen zwei diametral entgegengesetzten Optionen zu finden:

Um eine hohe oder niedrige Volatilität (oder irgendetwas dazwischen) zu erreichen, können Sie zwei Faktoren ändern, die Ihr Spielverhalten sowie die erwarteten Ergebnisse beeinflussen:

Betrachten Sie zwei Beispiele, die das oben Gesagte demonstrieren:

Beispiel Nr. 1

Nehmen wir an, das Spielbudget beträgt € 100. Der Spieler setzt €1-Wetten auf Schwarz oder Rot. In einem regulären Casino ist dies aufgrund der Mindestlimits unwahrscheinlich, aber in einem Online Casino sind solche kleinen Einsätze möglich. Ein solcher Spieler kann stundenlang Roulette spielen, aber es gibt praktisch keine Chance, große Summen zu gewinnen.

Beispiel Nr. 2

Der Spieler kommt mit € 100 ins Casino und macht 2 aufeinanderfolgende Einsätze von € 50 auf eine bestimmte Zahl. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Spieler nach zwei Wetten mit nichts gehen, aber er hat eine, wenn auch kleine, Chance, einen wirklich großen Gewinn zu erzielen. Welcher der beiden Ansätze ist besser? Nun, der beste Weg, eine „Konstante Wette“-Strategie zu verwenden, ist irgendwo in der Mitte. Wir haben eine speziell entwickelte Software, die Ihnen hilft, die beste Wettart und die optimale Wettgröße für Ihre “Konstante Wette“-Strategie zu bestimmen.

Die Simulation der Strategie „Konstante Wetten“

Jetzt kommen wir zum interessanten Teil – der Modellierung der Strategie „Konstante Wetten“, dank derer wir die optimalen Kombinationen von Wettarten und -größen herausfinden, um die besten Ergebnisse im Roulette-Spiel zu erzielen.

Die Methodik und die verwendeten Variablen

Wir glauben, dass es wichtig ist, alle Details jeder der Simulationen zu veröffentlichen, um den Prozess transparent zu machen und damit Sie auch alle Vor- und Nachteile jeder Spielmethode erkunden können. Das erste, was gesagt werden muss, ist, wie sich jeder Spieler während jeder Simulation verhält. Jeder Spieler startet mit einem Spielbudget von € 100 und verfolgt eine “Konstante Wette“-Strategie bis:

Bitte beachten Sie, dass wir nicht umsonst die Zahl 100 für das Spielbudget und die Anzahl der Roulettespiele gewählt haben. 100 einzelne Spiele können der durchschnittlichen Sitzungsdauer am Roulettetisch entsprechen. Nach unseren Beobachtungen und Berechnungen entsprechen 100 Spiele etwa einer 3-stündigen Online-Roulette-Sitzung mit einem Live-Dealer.

Was die Wettarten angeht, haben wir folgende Wettentypen für die Modellierung gewählt:

Wir haben verschiedene Wettgrößen genommen – im Bereich von 1 bis 50 Euro. Unserer Meinung nach deckt diesre Bereich alle interessanten Szenarien ab.

Noch ein Hinweis: Das gesamte Spielbudget für die Simulationen beträgt €100, mit Einsätzen von € 1 bis € 50. Für die betrachtete Strategie ist auch der Prozentsatz des verfügbaren Spielbudgets wichtig, der in jeder Runde verwendet wird. Eine Wette von € 1 mit einem Spielbudget von € 100 entspricht einer Wette von € 10 mit einem verfügbaren Budget von € 1.000. Solange das Verhältnis zwischen der Höhe der Einsätze und dem ursprünglichen Spielbudget gleich bleibt, sollten auch die Ergebnisse konstant bleiben.

Um in Simulationen einigermaßen genaue Ergebnisse zu erzielen, haben wir die Anzahl der angegebenen Spieler auf 1.000.000 gesetzt, jedoch ist wie bei jeder Berechnung die Abweichung möglich. Sie haben jedoch keinen wesentlichen Einfluss auf die Ergebnisse.

Die Analyse der Wettarten

Bevor wir auf die Details jeder Simulation eingehen, schauen wir uns zunächst an, wie die Strategie der „Konstanten Wette“ mit einem festen Betrag von € 4 für verschiedene Wettarten funktioniert. Wir können uns also besser vorstellen, wie die fragliche Wettart die erwarteten Ergebnisse verändern kann.

Wettarten in Zahlen | Tabelle 1

Die Wettarten (Auszahlungen)% der GewinnerGewinnbeträge von € 100 – € 200Gewinnbeträge von € 200 – € 500Gewinnbeträge von € 500 – € 1.000Gewinnbeträge höher als € 1.000Durchschnittliche Kosten
Farbenwetten (2-fach)35%35%0.27%0%0%€ 10,8
Dutzend-Wetten (3-fach)41%37,7%2,8%0%0%€ 10,5
Sechslinien (6-fach)45%32,2%12,4%0,001%0%€ 9,5
Eckenwetten (9-fach)37,2%18,7%18,5%0,04%0%€ 8,9
Straßen-Wette (12-fach)37,4%19,7%17,3%0,27%0%€ 8,5
Split-Wette (18-fach)35,8%10,6%24,3%0,77%0,0001%€ 7,5
Straight up – Einzelne Zahl (36-fach)30%10%15,5%4,6%0,037%€ 6

Wettarten in Zahlen | Tabelle 2

Die Wettarten (Auszahlungen)Die Spieler, die bereits vor dem 30. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 50. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 75. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 100. Spiel alles verloren hatten
Farbenwetten (2-fach)0%0,06%0,65%2,3%
Dutzend-Wetten (3-fach)0,02%1,17%4,74%9,42%
Sechslinien (6-fach)1,2%10,8%20,4%28,16%
Eckenwetten (9-fach)5,7%17,6%30,6%39,5%
Straßen-Wette (12-fach)12,1%29,1%39,7%46,9%
Split-Wette (18-fach)24,9%38%46,2%56,4%
Straight up – Einzelne Zahl (36-fach)50,4%50,4%63,4%70%

Wie Sie sehen können, haben fast alle Spieler, die Farbwetten platziert haben, 100 Spielrunden. Sie haben jedoch fast keine Chance auf einen großen Gewinn, da Ihr Kontostand immer nahe am ursprünglichen Spielbudget liegt. Fast alle Spieler, die das Glück haben zu gewinnen, schaffen es kaum, ihr ursprüngliches Spielbudget zu verdoppeln. In sehr seltenen Fällen gibt es jedoch Ausnahmen. Im Durchschnitt verlieren Spieler € 10,8. Dies ist die höchste Wert aller verschiedenen Wettarten in unseren Simulationen. Die Möglichkeit, 100 Spiele zu spielen und einen größeren Gewinn zu erzielen, steigt mit volatileren Einsätzen. Dies erhöht jedoch auch das Risiko, schnell zu verschleißen. Mehr als die Hälfte der Spieler, die € 4 auf eine bestimmte Zahl gesetzt haben, verloren alles, bevor sie eine Gewinnrunde erreichten, da diese Spieler 25 Drehungen in Folge verloren. In einem echten Casino oder Online-Roulette mit einem Live-Dealer beträgt die Spielzeit ungefähr 45 Minuten.

Hinweis: Der Prozentsatz der teilnehmenden Spieler, die zwischen 30 und 50 Runden verloren haben und eine “Straight-Up”- Wette getätigt haben, beträgt bei diesem Szenario 50,4%. Zwischen 30 und 50 Drehungen besteht praktisch keine Gewinnchance. Entweder verliert man in den ersten 25 Spielen alles, oder man gewinnt mindestens eine Runde, danach hat man die Möglichkeit, mindestens 61 Spiele zu spielen.

Die Analyse der Größen und Simulation von Farbwetten

Betrachten wir Farbwettart – Wetten auf Rot oder Schwarz. In der Simulation haben wir uns verschiedene Einsatzhöhen für bestimmte Gewinnlinien an Roulettetischen angesehen.

Farbwetten | Tabelle 1

Einsatzhöhe% der GewinnerGewinnbeträge von € 100 – € 200Gewinnbeträge von € 200 – € 500Gewinnbeträge von € 500 – € 1.000Gewinnbeträge höher als € 1.000Durchschnittliche Kosten
€ 135,6%35,6%0%0%0%€ 2,7
€ 235,6%35,6%0,001%0%0%€ 5,4
€ 535,6%34,1%1,5%0%0%€ 13,2
€ 1033,9%22%11,9%0,0008%0%€ 22
€1529,2%14,2%14,9%0,15%0%€ 26,2
€ 2024,3%7,3%15,6%1,4%0,0004%€ 28,5
€ 5010,9%0%3,8%5,6%1,4%€33,3

Farbwetten | Tabelle 2

EinsatzhöheDie Spieler, die bereits vor dem 30. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 50. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 75. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 100. Spiel alles verloren hatten
€ 10%0%0%0%
€20%0%0%0%
€ 50,018%0,64%3,4%4,3%
€ 108%19,8%32%40,5%
€ 1525,3%40,2%52,6%59,3%
€ 2041,2%54,6%63,7%69,9%
€ 5074,8%81,5%85,9%88,3%

Ein Blick auf die Ergebnisse: die Spieler, die € 1 oder € 2 auf Rot oder Schwarz setzen, können erwartungsgemäß auf jeden Fall 100 Spiele spielen, aber auch hier ist es unwahrscheinlich, dass sie ihr ursprüngliches Spielbudget sogar verdoppeln. Dieser Trend ändert sich leicht, beginnend mit Einsätzen von € 5, während die Wahrscheinlichkeit, nach 100 Spielen im Plus zu sein, gleich bleibt wie bei € 1 oder € 2, besteht jedoch eine Chance von 1,5% auf einen Gewinn von mehr als 100 Euro. Leider werden 4,3% der Spieler keine 100 Runden spielen können. Allerdings ist der Unterschied zwischen Spielern, die € 5 und denen, die € 10 pro Spiel setzen, sehr groß. Der Anteil der Gewinner geht leicht zurück, während sich der Anteil der Spieler, die 100 Spiele nicht beendeten, fast verzehnfacht und 40,5 % erreicht. Dies liegt daran, dass die Anzahl der Spieler, die 100 Roulette-Runden mit weniger als 100 Euro “überlebt” haben, viel geringer sein wird als mit einem Einsatz von 10 Euro.

Dieser Trend setzt sich bis zum Ende der Tabelle fort. Die Wahrscheinlichkeit, einen großen Betrag zu gewinnen, steigt allmählich. Der Prozentsatz der Spieler, die 30, 50, 75 und 100 Drehungen verlieren, steigt mit der Höhe der Einsätze. Mit dem Maximaleinsatz in unserem Test von 50 Euro konnten nur 25,2% der Spieler die ersten 30 Spins bestehen, was logisch ist, denn diese Spieler haben mit einem kleinen Spielbudget gestartet. Aus der Simulation ist ersichtlich, dass die durchschnittlichen Kosten für die Verwendung dieser Strategie mit steigenden Quoten steigen, da die Spieler mit jeder Wette einen Prozentsatz ihres Spielbudgets verlieren. Höhere Raten erhöhen die durchschnittlichen Gesamtkosten der Strategie entsprechend.

Optimale Wettgrößen

Unserer Meinung nach beträgt die optimale Einsatzhöhe für das Spielen mit dieser Strategie 20 Euro oder 20% Ihres gesamten Spielbudgets. Dies ist eine großartige Balance zwischen der Chance auf einen großen Gewinn und einer langen Spielsitzung. Bei einem Einsatz von € 20 haben Sie eine Gewinnchance von 24,3 % über 100 gespielte Runden mit einer Gewinnchance von 1,4 % auf das Fünf- bis Zehnfache Ihres ursprünglichen Spielbudgets. Die Chance auf mindestens 50 Runden liegt bei 54,6%. Im Allgemeinen beträgt die durchschnittliche Anzahl der Spiele bei einem Wettgross von 20 Euro etwa 45 – etwa 3 Stunden Spielzeit.

Die Analyse und die Simulation von Eckwetten

Werfen wir nun einen Blick auf die Modellierung der Strategie „Konstante Wetten“ für Eckwetten.

Eckwetten | Tabelle 1

Einsatzhöhe% der GewinnerGewinnbeträge von € 100 – € 200Gewinnbeträge von € 200 – € 500Gewinnbeträge von € 500 – € 1.000Gewinnbeträge von € 1.000 – € 5.000Gewinnbeträge höher als € 5.000Durchschnittliche Kosten
€ 139,6%39,6%0,035%0%0%0%€ 2,8
€ 239,6%35,6%4%0%0%0%€ 5,2
€ 339,2%27,2%11,95%0,0011%0%0%€ 7,4
€ 437,2%18,7%18,5%0,040%0%€ 8,9
€ 534,24%16,65%17,1%0,47%0%0%€ 10,1
€ 1021,9%4,4%12%5,3%0,09%0%€ 11,2
€ 2011,8%0%4,2%5,5%2,1%0%€ 13,1
€ 504,8%0%0%1,5%3,3%0,03%€ 14,2

Eckwetten | Tabelle 2

EinsatzhöheDie Spieler, die bereits vor dem 30. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 50. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 75. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 100. Spiel alles verloren hatten
€ 10%0%0%0%
€ 20%0%2%6,3%
€ 30%5,4%15,7%24%
€ 45,7%17,6%30,6%39,5%
€ 519%32%43%49%
€ 1053,6%63%70,5%73,7%
€ 2074,4%80,4%84,8%87,2%
€ 5090,8%92,8%94,2%94,8%

Der Unterschied ist von Anfang an spürbar. Diejenigen Spieler, die € 1 setzen, haben jetzt die Chance, ihr ursprüngliches Spielbudget mindestens zu verdoppeln, auch wenn die Quoten zu gering sind – 0,035%. Außerdem hat der Prozentsatz der Gewinner um fast 10% gestiegen, im Gegensatz zu den Spielern, die Farbwetten mit dem gleichen Betrag gewählt haben. Die Spieler, die in einer Runde € 2 setzen, gewinnen eher nach 100 Drehungen mindestens € 200. Auf der anderen Seite hat es 6,3% der Spieler nicht zum 100 Spins geschafft. Das ist eine direkte Folge der höheren Gesamtvolatilität ist, die durch riskantere Wetten verursacht wird.

Werfen wir einen Blick auf das Ende der Tabelle, nämlich die Preise von € 20 und € 50. Sie werden feststellen, dass diese Wettstrategie dennoch für die Spieler geeignet ist, die nur wenige Minuten am Tisch verbringen möchten. In beiden Fällen hat es nur 25% der Spieler die ersten 30 Drehungen geshafft, wobei die meisten Spieler keine einzige Gewinnwette hatten. Logischerweise sollten € 10 Wetten weniger riskant sein als €20- und €50-Wetten, aber das ist nicht ganz richtig. Mehr als 50% der Spieler ist innerhalb der ersten 30 Drehungen das Geld ausgegangen.

Optimale Wettgrößen

Die optimale Größe für Eckwetten in der Strategie “Konstante Wetten“ liegt zwischen € 3 und € 5. Die Spieler, die 3 Euro setzen, haben gute Chancen, ihr Budget zu verdoppeln – 11,95 %. Der Betrag wird jedoch recht gering sein. In diesem Fall werden mindestens 33 Runden gespielt, während das Erreichen der 100. Drehung sehr realistisch ist – 76%. Ein Einsatz von € 4 erhöht die Gewinnchance, einen größeren Betrag zu gewinnen, aber ein Gewinnbetrag von € 500 ist immer noch praktisch unerreichbar. Diese Spieler haben eine hohe Chance, 30 Spiele zu spielen, da für diese Marke nur ein Gewinnspiel erforderlich ist. Die Spieler, die 4 € setzen, bleiben durchschnittlich 82 Spins im Spiel. Allerdings gibt es auch einen negativen Punkt – knapp 40% der Spieler schaffen es nicht ins 100. Spiel. Die Spieler, die € 5 auf “Konstante Wetten“ setzen, riskieren noch mehr. Mehr als die Hälfte von ihnen erreicht keine 100 Spins. Aber die Gewinnchancen auf 500 Euro steigen merklich, aber dennoch sind nur 0,47% wirklich möglich, einen solchen Betrag zu bekommen.

Die Analyse und die Simulation der „Straight-Up”- Wetten

Jetzt kommen wir zu der Analyse der volatilsten Wettart, die “konstante“ Wettstrategie zu verwenden. Die “Straight-Up“-Wette ist die riskanteste Art der Roulette-Wette. Sie besteht darin, dass der Spieler auf eine der 37 verfügbaren Zahlen auf dem Roulette-Rad und dem Tisch setzt.

„Straight-Up”- Wetten | Tabelle 1

Einsatzhöhe% der GewinnerGewinnbeträge von € 100 – € 200Gewinnbeträge von € 200 – € 500Gewinnbeträge von € 500 – € 1.000Gewinnbeträge von € 1.000 – € 5.000Gewinnbeträge höher als € 5.000Durchschnittliche Kosten
€ 150,9%45,5%5,4%0%0%0%€ 2,7
€ 246,28%33%13%0,16%0%0%€ 4,7
€ 337,3%13,7%21,8%1,8%0,002%0%€ 5,6
€ 430%10%15,5%4,6%0,037%0%€ 6,1
€ 524,6%7,4%7,8%8,8%0,5%0%€ 6,5
€ 1012,8%3,1%0%7,1%2,6%0%€ 7,2
€ 206,48%0%1,4%2%3%0.018%€ 7,9
€ 502,6%0%0%0,54%1,45%0,62%€ 8,6

„Straight-Up”- Wetten | Tabelle 2

EinsatzhöheDie Spieler, die bereits vor dem 30. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 50. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 75. Spiel alles verloren hattenDie Spieler, die bereits vor dem 100. Spiel alles verloren hatten
€ 10%0%0%0%
€ 20%0%25,5%38,6%
€ 30%40%53,7%54%
€ 450,4%50,4%63,5%70%
€ 557,9%57,9%69,8%75,4%
€ 1076%84%84%87%
€ 2087%92%92%93,5%
€ 5094,7%96,6%97,4%97,4%

In der Tabelle sieht man sofort etwas Besonderes. Es besteht eine Chance von 50%, dass Sie mit mehr Geld nach Hause gehen, als Sie gekommen sind. In unserer Simulation sind dies 50,9 % aller Spieler, die € 1 gesetzt haben. Die Spieler müssen die Mindestanzahl von Runden gewinnen, um nach 100 Spielen in die Gewinnzone zu gelangen. Je mehr Gewinnspiele, desto besser! Wir können sagen, dass viele Spieler einen kleinen Betrag gewinnt haben, daher beträgt der Prozentsatz der Gewinner 50%. Allerdings liegt die Auszahlungsquote bei dieser Wettart immer noch unter 100%.

Höhere Raten – 10, 20, 50 Euro – sind eher riskant. Bei einem „Straight-Up“-Einsatz von € 50 gewinnen nur 0,62 % der Spieler, sehen Sie, sehr wenige. Wer jedoch Glück hat, gewinnt 5.000 Euro! Andererseits haben fast alle Spieler, 94,7%, bereits in den ersten beiden Spielen ihr gesamtes Geld verloren. Ähnliche Simulationen mit Wetten von € 10 und € 20 zeigen, dass die Gewinner im Durchschnitt weniger Kontoguthaben haben als diejenigen, die die höheren Beträge setzen, aber etwas mehr Zeit bei dem Spielen verbringen. Die € 5-Wetten sind durchaus interessant, aber dennoch riskant für diejenigen, die das lange Gameplay in vollen Zügen genießen möchten. Bei einer solchen Wette sollte mindestens einer der ersten 20 Spins für Sie gewinnend. Und dann haben Sie auch noch die Chance, das 100. Spiel zu erreichen. Dies ist jedoch in 42% der Fälle möglich.

Optimale Wettgrößen

Wir haben festgestellt, dass der optimale „Straight-Up“ Einsatz zwischen € 2 und € 4 liegt. Dieser Betrag bietet ein Gleichgewicht zwischen einer angemessenen Spielzeit und echten Gewinnchancen. Wenn Sie möglichst lange am Spieltisch verbringen möchten und genügend kleine Gewinne haben, empfehlen wir Ihnen € 2 zu setzen. Dann hast du eine gute 61,4% Chance, alle 100 Spiele zu spielen. Wenn Sie diesen Meilenstein schaffen, haben Sie eine Chance von 13,16% auf mehr als 200 Euro. Wenn Sie größere Gewinne anstreben, empfehlen wir Ihnen, € 3 oder € 4 zu setzen. In diesem Fall haben Sie eine Chance von 1,8% oder 4,6%, 100 Spiele zu spielen und € 500 zu gewinnen. In den meisten Fällen werden Sie jedoch nicht den 100. Spin erreichen.

Die Zusammenfassung und unsere Empfehlungen

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Strategie der „Konstanten“ Wetten für diejenigen interessant ist, die dem Spiel eine angemessene Zeit geben und auch einen anständigen Gewinn anstreben. Dies ist jedoch nicht die profitabelste Strategie in Bezug auf den Prozentsatz der Auszahlungen und Gewinne, obwohl sie am einfachsten zu verwenden ist. Wir empfehlen Ihnen, auch andere Roulette-Strategien in Betracht zu ziehen, die viel profitabler sind als die „Straight-Up“-Wette-Strategie. Sie können sich auch mit den restlichen Strategien in unserem Blog vertraut machen.

Wenn Sie sich entscheiden, an der Strategie der „Konstanten Wetten“ festzuhalten, wählen Sie die optimale Art und Höhe der Wetten. Wenn Ihr Spielbudget € 100 beträgt, ist Folgendes für Sie optimal:

Wir weisen Sie noch einmal darauf hin, dass es sich um Berechnungen aus unserer Softwaremodellierung handelt, mit denen Sie sich in diesem Artikel oben ausführlich vertraut machen können. Wir empfehlen Ihnen auch, unsere anderen Artikel zu lesen, die sich anderen Strategien zum Roulettespielen widmen.

Der nächste Beitrag zum Thema alles Rund um Roulette – Konstante Proportions Roulette-Strategie

Mehr anzeigen

Unseren Newsletter abonnieren

#StandWithUkraine

#StandWithUkraine - Wir halten mit den Menschen aus der Ukraine zusammen. Russland greift nicht „nur“ das ukrainische Volk an.
Dies ist ein Krieg gegen demokratische Werte, Menschenrechte und Frieden. Unsere Spenden können die Situation beeinflussen und den Menschen helfen.

Spende-Option 1 Spende-Option 2