Neben den zahlreichen Online Casinos, die überall im Internet auftauchen, sind auch Webseiten für Sportwetten mittlerweile nicht wegzudenken. Diese sind im Grunde nicht viel schwieriger zu benutzen als übliche Spielautomaten und übertreffen diese vielleicht in Spannung, denn ob die Wette gewinnt – oder eben verliert – hängt von sportlichen Ergebnisse ab, die man Live verfolgen kann. Den Geschehnissen folgend, kann der Spieler durch rechtzeitiges Platzieren seiner Wetten Ergebnisse entgegenkommen, und so seine Chancen verbessern.

Beste Online Casinos mit Sportwetten 2022

Haftungsausschluss
CasinoHEX ist eine eigenständige Website, die dazu dient, die Bewertungen führeder Casino-Brands bereitzustellen. Wir nehmen an Partnerprogrammen teil und werden durch die Bereitstellung von Informationen zu Casino-Marken und die Weiterleitung von Benutzern auf deren Websites durch Partnerprogramme belohnt. Wenn sich ein Benutzer letztendlich dazu entschließt, auf die Casino-Marke zu klicken, um deren Bewertung zu lesen, auf die Website der Marke zu gehen oder eine Einzahlung bei diesem Brand vorzunehmen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Benutzer werden von CasinoHEX nicht belastet. Provisionen, die wir für die Brands-Vermarktung erhalten, haben keinen Einfluss auf die Spielerfahrung eines Benutzers.
#CasinoBonusSpieleÜbersichtSpieleEinzahlung
1
Bizzo Casino
€400 + 150 Freispiele Bizzo Casino 4000++
2
Crazy Fox Casino
20% Kasino-Cashback Crazy Fox Casino 2000+
3
Avalon78
€250 + 150 Freispiele Avalon78 3000++
4
Rolling Slots
200% bis zu €500 + 100 FS Rolling Slots 2395+
5
Wazamba Casino Online
100% bis zu €500 + 200 FS Wazamba Casino Online 1787+
6
Nomini Casino Online
bis zu €700 + 50FS Nomini Casino Online 1611+
7
CasinoREX
€1000 + 100FS CasinoREX 2500+
8
CasinoWin
400% bis zu €2000 CasinoWin 917+
9
7bitCasino
€100 + 100 FS 7bitCasino 600+
10
CasiGo
Up to $1100 + 375 FS CasiGo 1500+

BESTE SPORTWETTENANBIETER ONLINE

Wo genau soll man anfangen? Gleich der ersten Werbung folgen und sich beim erstbesten Online Sportwetten Anbieter registrieren? Oder auf dem richtigen Angebot abwarten? Bei so vielen Anbieter, kann es für den Spieler schwierig sein, sich für den besten Buchmacher zu entscheiden. Deshalb haben wir uns dutzende von Wettanbieter angeschaut und durchprobiert. So ist die Liste entstanden, wo nur zuverlässige und faire Buchmacher zu finden sind. Natürlich gibt es viele mehr, die auch aufgezeichnet werden könnten. Um diese zu erkennen, wurde dieser Artikel zusammengestellt. Hier finden sich Tipps und Ratschläge, um im See von Online Sportwetten nicht unterzugehen.

SO LÄSST SICH EIN GUTER ONLINE BUCHMACHER AUSWÄHLEN

Anders als bei einem Online Casino, haben Sportwetten Anbieter viel mehr Spielraum, um ihre Auszahlungsquoten zu bestimmen. Das ist eben so, weil die Wettquoten nicht von einer Zufalls-generierende Software abhängen, sondern einzeln für jedes Event ausgerechnet sind. Das kann dazu führen, dass zum Beispiel bei Pferdewetten dem Favoriten von einem Wettbüro weniger Chancen auf den Gewinn gegeben werden als von einem anderen. Dementsprechend sind die Quoten manchmal sehr unterschiedlich und der Spieler darf sich für jede Wette die besten aussuchen.

Aber das ist noch längst nicht alles! Andere Kriterien kommen auch infrage, um den geeigneten Buchmacher zu finden. Die Vielseitigkeit des Angebots ist für manche Spieler sehr wichtig, während andere lieber einen Buchmacher suchen, der nur für Fussball Wetten Tipps zuständig ist. Dazu kommen die Boni, die dem Spieler angeboten werden und die Bedingungen, die mit deren Nutzung verbunden sind. Auch die technischen Details, wie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite, die allgemeine Sicherheit der finanziellen Überweisungen oder einen tüchtigen Kundensupport können das Wetten Online zu einem angenehmen Erlebnis machen. Um alles im Griff zu bekommen und erfolgreich mit Sportwetten umzugehen, steht in diesem Artikel alles, was für den Einsteiger nützlich sein wird.

SPORTWETTEN ONLINE – DIE HAUPTKRITERIEN

So ausgedehnt ist das Angebot von Sportwetten Anbieter im Internet, dass der zukünftiger Spieler leicht den Überblick verlieren kann und den Wald vor lauter Bäume nicht erkennt. Jeder, der sich mit Sportwetten ein bisschen Geld verschaffen will, sollte sich in der Buchmacher Welt vorerst etwas umsehen, um sich dann für die nächsten Schritte zu entscheiden. Auch zu empfehlen ist, nur auf Sportarten zu setzen, in den man sich auch gut auskennt und nicht etwa auf ein Unentschieden in ein internationales 5-Tage Cricket Match tippen, weil es eine großartige Quote bietet, ohne zu wissen, wie das Spiel eigentlich abläuft, welche Länder dabei gut sind oder was sonst noch für Regeln zutreffen.

Dann kommt es zur Auswahl des Sportwetten Anbieters, von denen die wichtigsten bei uns aufgelistet sind. Es gibt nicht ein Buchmacher, der absolut der beste ist. Es kommt auf jede einzelne Wette und jedes Angebot. Deshalb kann es sich lohnen, gleich mehrfache Kontos zu eröffnen, um später gezielt die besten Chancen zum Online Wetten auszunutzen. Um nicht auf gut Glück zwischen den vielen Anbieter zu wählen, sind folgende Kriterien zu beachten:

SERIOSITÄT DES UNTERNEHMENS

Da bei Sportwetten es sich um Geldtransaktionen handelt, und dass dazu noch viele persönliche Daten eingegeben werden, ist es extrem wichtig, dass der Anbieter, bei den man sich anvertraut, auch zuverlässig ist und der Spieler ohne jeden Zweifel ist, dass seine Daten und sein Geld nicht auf unklare Weise gehandelt werden. Alle Webseiten von Buchmacher, die hier gelistet sind, bieten garantiert eine sichere Plattform für Sportwetten. Auch andere Wettbüros, auf die man oft irgendwo im Internet stolpern kann, sind nicht unbedingt unseriös. Um sicher zu sein, dass alles mit rechten Dingen abläuft, ist auf bestimmte Merkmale zu achten, wie zum Beispiel die folgenden:

Um in Österreich Online Sportwetten zu bieten, muss ein Unternehmen legal angemeldet sein, einen Sitz haben und über eine gültige Lizenz für das Anbieten von Glücksspiel verfügen. Diese kann zwar von beliebig vielen Behörden erteilt werden, doch die glaubwürdigsten werden von Regierungsämter aus der Europäischen Union, Großbritannien, Kanada, Australien oder Neuseeland genehmigt.

Wenn das Unternehmen schon jahrelang existiert und wohlbekannt ist, zum Beispiel durch massive Werbung oder durch eine regelmäßige Präsenz im Fernsehen, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es sich um einen seriösen Buchmacher handelt. Besonders wenn ein Büro für Online Sportwetten ein Verein sponsert, ist davon auszugehen, dass seine finanziellen Angelegenheiten transparent genug sind, denn diese Geschäfte beinhalten derart große Geldmengen, dass das Finanzamt das ganze durchgehend inspizieren muss. Irgendwelche unklare Vorgänge würden dabei schnell auftauchen. Das Gleiche gilt, wenn der Buchmacher so groß gewachsen ist, dass es an der Börse notiert ist. Solche Unternehmen werden noch genauer auf Ungereimtheiten untersucht und geben sich normalerweise viel Mühe, sämtliche Richtlinien zu folgen und ein glanzvolles Image zu bewahren.

Ein wesentlicher Teil von jeder Sportwetten Webseite spielt der Bereich Zahlungen. Hier sollte der Spieler mindestens die Optionen Banküberweisung und Kredit- oder Debitkarte finden, um Geld ein- und auszuzahlen. Zuverlässige E-Wallet Betreiber wie Skrill oder Paypal sind auch ein Zeichen dafür, dass die Webseite es ehrlich meint. Alle Transaktionen sollten verschlüsselt bearbeitet und über einen vernünftigen Zeitraum erledigt sein. Zumal ist es wichtig, dass sämtliche Überweisungen dokumentiert werden und leicht abrufbar sind, um eventuelle Missverständnisse zu klären.

Es sollte ein kompetenter und leicht erreichbarer Kundensupport vorliegen, am besten durch verschiedene Methoden kontaktierbar (Telefon, E-Mail, Live Chat, Rückruf). Ein Kundenservice, der von echten Mitarbeiter betrieben wird, anstatt auf Bots oder automatische E-Mail Service zu basieren, ist natürlich vorzuziehen. Weiterhin sind alle Wettbüros darauf verpflichtet, auf dem Schutz des Spielers zu achten und ihm über Suchtgefahren ausführlich zu informieren um ihm davon fernzuhalten. Desto folgend geben sich seriöse Unternehmen die Mühe, ihre Webseite mit genügend Information zur Prävention von Sucht zu versehen. Außerdem sollte mindestens in der Startseite ein Kontakt zu Organisationen, die sich dem Spielerschutz widmen, deutlich vorhanden sein.

SPORTWETTEN-ANGEBOT

Nachdem die Seriosität des Anbieters festgestellt ist, bleiben immer noch reichliche Optionen, um Sportwetten zu platzieren. Als Nächstes empfiehlt es sich dem Spieler, jedes Angebot genauer zu untersuchen. Damit sind (noch) nicht die Quoten gemeint, sondern eher die Vielseitigkeit des Angebots. Die meisten Anbieter beruhen ihre Wetten auf Fußball. Das ist angesichts des breiten Interesse weltweit auch einfach zu verstehen. Für Fußballfans gibt es also kein Grund zur Sorge, den die wichtigsten Ligen, wie die deutsche Bundesliga, die britische Premier League, die spanische La Liga oder die italienische Serie A sind überall zu finden. Internationale Wettbewerbe wie die Champions League oder die Europa- oder Weltmeisterschaft sind sowieso mit dabei. Auch Ligen, die etwas weniger berühmt sind, sind normalerweise vertreten. Die österreichische Bundesliga sollte auch unter die möglichen Wettmärkte da sein.

Andere Sportarten, die viel Publikum anziehen, sind bestimmt auch für eine Wette auffindbar. Wetten auf Handball, Tennis oder Leichtathletik werden von den meisten Büros angenommen. Wenn der Spieler sich wegen seiner Wettstrategien für exotische Sportarten interessiert, oder für kleinere Ligen innerhalb von Fußball, kann es schon sein, dass ein bisschen Nachforschung nötig ist, um einen Online Sportwetten Anbieter finden, der für diese bestimmte Kunden ein Angebot bietet. Es kommt also darauf an, ob der Spieler sich für bestimmte, zum Teil weniger berühmte Ligen und Mannschaften interessiert und seine Wetten über ein breites Feld tätigen wird, oder ob ihm nur die meistgefragten Spiele und Wettbewerbe interessieren. Im ersten Fall soll er sich Buchmacher aussuchen, die für viele Events Wetten akzeptieren. Für den zweiten Fall, da so gut wie alle Anbieter sein Bedarf entsprechen, kann er sich bei seiner Suche auf andere Merkmale konzentrieren.

WETTARTEN

Was alle Sportarten gemeinsam haben: abgesehen von unentschiedene Ergebnisse, gibt es bei jedem Wettbewerb Gewinner und Verlierer. Dementsprechend können die Spieler wetten, ob diese Mannschaft ein bestimmtes Spiel gewinnt. Oder ob der Starspieler dabei ein Tor erzielt. Ob der Treffer in der ersten Halbzeit fällt oder nur in den letzten zehn Minuten. Wie es zur Halbzeit steht. Man kann auch auf andere Ereignisse Wetten: Rote Karten, Eckstöße, vermisste Elfmeter, Tordifferenz, Tabellenplatzierung sind einige davon – und das nur beim Fußball! Für den Spieler ist es auch möglich, bei live wetten Fußball Ergebnisse in Betracht zu nehmen und seine Wetten entsprechend zu verändern.

Bei anderen Sportarten stehen noch mehr Optionen zur Verfügung, je nachdem, wie die jeweiligen Spiele und Wettbewerbe ablaufen. Außerdem bieten manche Wettbüros dem Spieler die Möglichkeit, gleich mehrere Wetten in eine einzige zu kombinieren, um seine Gewinne zu erhöhen. Weiter gibt es auch einige ungewöhnliche Methoden, wie etwa die Handicaps Wetten, die nur von wenigen Buchmacher angeboten werden, die aber für manche Wettstrategien unverzichtbar sind.

WETTQUOTEN

Die Eigenschaft, die Sportwetten so spannend machen sind die Quoten, die von den Buchmachern gerechnet und angeboten werden. Diese sollen die Wahrscheinlichkeit reflektieren, dass ein bestimmtes Ereignis so oder so zustande kommt. Sollte zum Beispiel die österreichische Nationalelf ein Länderspiel gegen die Auswahl von Samoa bestreiten, würde eine Wette auf dem österreichischen Sieg zwar höchstwahrscheinlich gewinnen, doch dürfte die Quote kaum über 1 sein, wodurch die gewonnene Wette am Ende nur den Einsatz zurückgewinnen würde. Dagegen würde ein bahnbrechender Sieg des pazifischen Inselstaates dem waghalsigen Spieler seine Wette mit einer Quote von 500 oder mehr belohnen. Abgesehen von diesem übertriebenen Beispiel, sind die Quoten tatsächlich der Maß der Dinge in Sachen Sportwetten. Jeder Online Anbieter bietet seine eigenen Quoten, womit der Spieler vor der angenehmen Aufgabe steht, die beste zu wählen. Was das Ganze noch spannender macht: Die Quoten verändern sich ständig. Sei es wegen des allgemeinen Wettmusters oder den Geschehnissen auf dem Platz, die Quoten werden auf die Sekunde aktualisiert und der Spieler darf natürlich live wetten, wie es ihm passt.

Da es auch möglich ist, während des Spiels Wetten zu tätigen, kann der erfahrene Spieler vom Verlauf des Spiels seine Schlüsse ziehen und entsprechend handeln. Mit der Zeit lernt man, wie die verschiedenen Wettbüros auf zufälligen Ursachen reagieren und wie schnell sich die Quoten auf und ab bewegen. Routinierte Spieler behalten während der Dauer einer Partie, dessen Spielstand sich häufig ändert, mehrere Wettanbieter im Auge und wissen auch kleine Veränderungen der Quoten in sichere Sportwetten auszunutzen. Die Wettquoten können am Anfang etwas kompliziert aussehen, auch weil sie in verschiedenen Formaten angezeigt werden können. Aber keine Angst! Es ist nicht nötig, alte Mathehefte vom Keller zu holen. Das Format lässt sich normalerweise in den Einstellungen anpassen und mit ein bisschen Übung versteht man gleich auf den ersten Blick, das eine Quote von -200, 3/2 oder 1,5 genau das Gleiche ist und für jede eingesetzte 10 € ein Gewinn von 15 € zurückbringt. Im Nu wird der blutige Anfänger zum Tippinsider.

NEUKUNDENBONUS

Alle Sportwetten Anbieter begrüßen ihre neuen Kunden mit einem Willkommensbonus. Manchmal findet man auch ein Wettbonus ohne Einzahlung, doch meistens wird es dem Spieler in der Form von einem Einzahlungsbonus zugestellt. Wie hoch der Bonus sein kann, wird dann durch mehrere Faktoren beeinflusst. So oder so, bevor man sich für einen Buchmacher entscheidet, nur weil der Bonus für Einsteiger großzügig aussieht, soll man einige Eigenschaften beachten. Obwohl nicht alle Wettanbieter, die auf unserer Webseite nicht aufgelistet sind, unseriös sind, gibt es im Internet viele, die bereit sind, unerfahrene Spieler auszunutzen. Deshalb gehört in Sachen Wettanbieter Bonus genau aufgepasst!

Erstens muss festgestellt werden, wie hoch der Bonus in Wirklichkeit ist. Ein Online Sportwetten Büro kann zum Beispiel ein Bonus von 1000 € für neue Registrierungen versprechen, doch um an diesen Betrag zu kommen müssen einige Bedingungen erfüllt werden. Meistens ist der gewährte Bonus eine Prozentzahl der ersten Einzahlung. Sollte diese Zahl Beispielfalls bei 50 % liegen, muss der Spieler erst 2000 € einzahlen, um die gesagte 1000 € zu bekommen. Das Angebot ist normalerweise auch zeitlich begrenzt und ist bis auf seltene Ausnahmen nur für eine einzige Einzahlung gültig. Sollte der Spieler also nicht vorhaben, dreistellige Beträge einzusetzen, ist ein Wettanbieter Bonus von 1000 € wahrscheinlich nicht ein Grund, der allein gut genug ist um diesen Buchmacher zu wählen.

Eine weitere Feinheit mit Sportwetten Bonus sind die Umsatzbedingungen, auch Rollover Faktor genannt. Diese erklären wie oft der Bonusbetrag eingesetzt werden muss, bevor er ausgezahlt werden kann. Oft muss ein Bonus mindestens 5-mal gewettet werden, bevor es definitiv als Gewinn gebucht und den Spieler freigegeben wird. Der Rollover Faktor ist bei verschiedenen Sportwetten Anbieter manchmal sehr unterschiedlich. Sollte es über 10 liegen, ist es gleich ein sehr starkes Warnsignal, diesen Anbieter zu meiden. Je niedriger die Zahl, desto leichter für den Spieler, den Sportwetten Bonus eventuell auch zu kassieren.

Auch zu beachten ist, auf welchen Betrag die Umsatzbedingungen wirken. Es kann sein, das es sich um den eingezahlten Betrag handelt, um den dazugehörenden Bonus oder um beide. Deshalb ist es immer ratsam, die AGB im Voraus tüchtig durchzulesen, um spätere Unannehmlichkeiten zu vermeiden. Teil der Bedingungen ist auch die Mindestquote. Diese Bestimmung fordert den Spieler an, den Bonus nur auf Wetten zu setzen, die eine Quote unter einer bestimmten Zahl vorzeigen. Meistens ist die Mindestquote irgendwo zwischen 1,5 und 1,8, was eigentlich relativ gerecht ist. Sollte es aber über diese Werte liegen, handelt es sich um ein unfaires Angebot, von dem es sinnvoll ist, wegzubleiben. Im Gegensatz sind Mindestquoten von 1,5 oder niedriger ein seltener Fund und eine gute Gelegenheit, den Willkommensbonus zu nutzen.

Online Sportwetten Anbieter setzen dem Spieler auch meistens einen festen Zeitraum, um den Bonus zu spielen. Es sind normalerweise vernünftige Fristen von mehreren Monaten. Es kann jedoch auch sein, dass es sich nur um einige Wochen handelt. Das, verknüpft mit einer hohen Mindestquote und ein striktes Rollover Faktor kann es dem Spieler schwer machen, vom Bonus zu profitieren. Weitere Einschränkungen sind zum Beispiel, dass es meistens nicht erlaubt ist, den Bonus in mehreren Wetten im selben Event einzusetzen. Manchmal hat der Sportwetten Anbieter auch ein Online Casino im Angebot, doch der Bonus lässt sich nur in den seltensten Fällen dort umsetzen. Wie man sieht, gibt es bei dem Neukundenbonus eine Menge Kleinigkeiten, auf den geachtet werden soll, bevor man die Entscheidung trifft, sich bei einem bestimmten Buchmacher zu registrieren.

SONSTIGE KRITERIEN

Es gibt noch viele andere Gründe, diesen oder den anderen Online Sportwetten Anbieter zu wählen. Die wichtigsten Eigenschaften wurden schon aufgelistet und erklärt, aber auch kleine Einzelheiten können einen großen Einfluss haben und das Spielerlebnis positiv oder negativ gestalten. So suchen manche Spieler nach der Möglichkeit, wetten ohne Einzahlung zu tätigen oder einen Anbieter der für viele Wetten Tipps gibt. Vor allem für erfahrene Nutzer und Spieler, die planen, länger bei einem Buchmacher mitzumachen, lohnt es sich einen Blick auf andere Merkmale zu richten. Ob der Kundensupport leicht und auf Deutsch erreichbar ist, wie benutzerfreundlich die Webseite ist, ob auch eine leicht spielbare Sportwetten App gibt, ob es Zusatzangebote wie Online Casinos oder Poker Räume gibt. Auch die Verarbeitung von Ein- und Auszahlungen, sowie die Transparenz mit dem Umgang von Wettsteuern können auf die Dauer wichtig sein und sollen bei der Wahl vom Buchmacher mit eingeschätzt werden.

REGISTRIERUNG BEI MEHREREN SPORTWETTENANBIETER – MACHT ES SINN?

Ausgerechnet bei Sportwetten ist es sehr wichtig, auf die Quoten zu achten. Diese unterscheiden sich zwischen verschiedene Buchmacher manchmal stark, doch auch kleine Abweichungen können die Gewinne heftig beeinflussen. Deshalb ist es auch durchaus empfehlenswert, sich bei mehreren Anbietern zu registrieren, um so von den besten Gewinnchancen profitieren zu können. Ganz nebenbei kassiert man so auch mehrmals den Bonus für neue Kunden. Außerdem halten die Online Buchmacher ab und zu Werbekampagnen, wo verbesserte Quoten oder Freiwetten zu bekommen sind. Auf unserer Webseite sind die wichtigsten Anbieter von Sportwetten aufgelistet, die im Internet zu finden sind, ergänzt von vielen Sportwetten Tipps. So kann jeder Spieler alle Angebote im Blick halten und muss keine gute Gelegenheit, einen fetten Gewinn zu machen, liegen lassen.

STEUER BEI ONLINE WETTEN

Jedes Büro für Sportwetten, das in Österreich ihren Sitz hat, muss für seine Aktivitäten Steuer zahlen. Dasselbe gilt, wenn die Wetten durch das Internet gebucht werden. Auch Buchmacher, die ihren geschäftlichen Sitz in anderen Länder haben, sind dazu verpflichtet, hierzulande Steuer zu zahlen, solange die Wetten von österreichischen Spielern stammen. Zwar gibt es immer noch graue Zonen, speziell mit Gesellschaften die außerhalb der Europäischen Union ihren Hauptsitz haben, doch alle Buchmacher, die Wert auf ihrer Lizenz legen, folgen mittlerweile die zuständigen Richtlinien. Um zu vermeiden, dass das Zentrale Steueramt jede Wette, Quote, Einsatz, Gewinn, Angebot und Rabatt verfolgen und ausrechnen muss, übernehmen im Online Sportwetten Bereich weitgehend die Buchmacher diese Pflicht. Auch deshalb muss jeder Spieler sich mit seinem persönlichen Daten genau identifizieren, und der Anbieter verzeichnet alle Gewinne und entsprechende Wettsteuer.

Die Art und Weise, wie diese Steuern ausgerechnet werden, ist für den Spieler ganz besonders wichtig. Der Buchmacher kann nämlich je nach Belieb die Wettsteuer gleich vom Einsatz oder nur vom Gewinn, falls dem Spieler einer zusteht, abziehen. Wie das aussieht, sieht man auf dem folgenden Beispiel. Angenommen, eine beliebige Wette zahlt bei Gewinn nach einer Quote von 2. Im Fall von einem steuerfreien Verlauf bedeutet das für einen Einsatz von 20 € ein Gesamtgewinn von 40 €, also ein Ergebnis von plus 20 €. Sollte der Anbieter bei dem Einsatz eine Steuer von 5 % abziehen, würde dieselbe Wette 21 € statt 20 € kosten, um denselben Gesamtgewinn von 40 € einzubringen. Unter dem Strich zeigt die Bilanz diesmal positive 19 €. Wenn die Wettsteuer (immer noch 5 %) erst nach dem Gewinn abgezogen wird, ergibt sich, dass der 20 € Einsatz wie auch vorhin 40 € Gesamtgewinn einbringt, jedoch werden davon 2 € subtrahiert, sodass der Spieler am Ende mit 38 € in der Tasche davon geht, was ein Profit von 18 € darstellt.

Da der ideale Fall von steuerfreien Wetten leider so gut wie nie vorkommt, es sei denn während der eine oder andere Werbekampagne, müssen die anderen beide Szenarien näher in Betracht genommen werden. Wenn die Steuer schon beim Setzen der Wette abgezogen wird, ist der Profit im Gewinnfall größer. Wenn es stattdessen nur nach einem erfolgreichen Verlauf des Spiels passiert, ist der gewonnene Betrag etwas geringer. Doch was passiert, wenn die Wette verliert? Da gibt es natürlich kein Gewinn, sondern ein Verlust, der im ersten Fall ein bisschen größer ist (im oberen Beispiel, die eingesetzten 21 €) als im zweiten (die originale Wette von 20 €). Was hat das alles zu bedeuten und was ist dann besser? Nun ja, wenn der Spieler sich wirklich sicher ist und auf seinem Bauchgefühl verlassen kann, ist es vorteilhaft, etwas mehr zu investieren und bei einem Sportwetten Anbieter setzen, der schon bei dem Einsatz die Steuer abnimmt. Sollte etwas Zweifel am Ausgang der Wette bestehen, dann lieber einen Anbieter suchen, der nur nach dem Gewinn die Wettsteuer abzieht, um einen eventuellen Verlust besser verschmerzen zu können.

TIPPS ZU ONLINE WETTEN

Der besondere Reiz an Sportwetten ist natürlich, dass man damit mit wenigem Aufwand sehr viel Geld machen kann, auch bei relativ niedrigen Einsätze. Dies ist wegen der Quoten möglich. Quoten werden von jedem Buchmacher unabhängig ausgerechnet und sind damit zum Teil sehr unterschiedlich. So kann ein Spieler auf unsere Liste von Online Sportwetten Anbieter sich denjenigen aussuchen, der für ein bestimmtes sportliches Ergebnis die beste Auszahlung verspricht. Außerdem kann auch bei laufenden Spiele und Wettbewerbe weiter gewettet werden. Ein Spieler, der gerade zuschaut, wie in ein Fußballspiel eine rote Karte gezeigt wurde oder ein Tor gefallen ist und gleichzeitig im Internet verfolgt, wie sich die Quoten entsprechend verändern, kann manchmal durch schnelle Handlung eine hübsche Summe machen.

FAQ

SIND SPORTWETTEN IN ÖSTERREICH EIGENTLICH LEGAL?

Die Antwort lautet JA! Inzwischen haben Wettanbieter Österreich entdeckt. Sportwetten sind in Österreich vollkommen legal und dürfen ohne besondere Einschränkungen getätigt werden. Allerdings muss der Anbieter von der Regierung rechtmäßig lizenziert sein und eine Reihe von Regeln und Gesetze einhalten, um eine Sportwetten Webseite zu betreiben.

Wenn bei Sportwetten Österreich infrage kommt, gibt es eine unausweichliche Vorschrift, nämlich die Wettsteuer. In dessen Hinsicht und um nicht das Risiko einzugehen, ihre Lizenz zu verlieren, sind alle Buchmacher dazu verpflichtet, sämtliche Wetten zu dokumentieren und zu verzollen, wofür sie die persönlichen Daten von ihren Kunden aufzeichnen und speichern müssen. Sollte ein Buchmacher keine Daten von einem Nutzer verlangen, ist dies ein deutliches Zeichen, das mit diesem Anbieter etwas nicht stimmt.

ONLINE SPORTWETTEN: WIE LÄUFT SOWAS?

Im Grunde ist es ganz einfach. Einfach ein Buchmacher auswählen – was durch eine Internetsuche nach Casino Österreich schnell erledigt ist – eine Registrierung durchmachen, Geld auf dem Spielerkonto einzahlen und schon ist alles zum Wetten bereit!

Dann heißt es im bevorzugten Sport die liebste Mannschaft oder Athleten auswählen und sich ein Ereignis auszusuchen, um darauf eine Wette zu platzieren. Es gibt immer eine ganze Menge von Möglichkeiten auf einem Ergebnis – oder auch genau gegen dieses Ergebnis! – zu wetten. Wichtig dabei ist ein Auge auf die Gewinnquoten zu behalten und auf die AGB zu achten, insbesondere was die Wettsteuer angeht. Diese wird meistens schon in der Gewinnquote mitgerechnet, doch es kann auch sein, dass es nachträglich vom Gewinn abgezogen wird.

WAS FÜR EIN VORTEIL BRINGEN DIE ONLINE SPORTWETTEN MIT SICH?

Erst das offensichtliche: Wie auch bei anderen seriöse Online Casinos Österreichs, sind die Spieler bei Online Sportwetten weder durch Öffnungszeiten oder Feiertage beschränkt, noch sind sie dazu gezwungen, sich irgendwohin zu begeben, um eine Wette zu platzieren.

Außerdem hat das Internet den Vorteil, das viele Buchmacher auf einem Ort zu finden sind, womit der Spieler eine viel größere Auswahl hat und zwischen mehr Sportarten und Wettbewerbe wählen kann. Entscheidend ist auch, dass es so möglich ist, die besten Quoten für eine bestimmte Wette zu finden und diese auch auszunutzen. Nicht zu vergessen sind auch die zahlreichen Boni, die von den Anbietern gezielt für Online Sportwetten ausgedacht sind und mit dessen Hilfe die Spieler ihre Gewinnmöglichkeiten deutlich verbessern können.

WELCHE SIND DENN DIE BESTEN ANBIETER VON ONLINE SPORTWETTEN?

Bei der ständig wachsende Zahl der Webseiten, die im Internet Sportwetten anbieten, gibt es nicht einen, der für alle Gelegenheiten der beste ist. Vielmehr lässt sich für jede beliebige Wette leicht vergleichen, welcher Buchmacher die besten Quoten bietet. Manche Anbieter bieten neben guten Quoten sogar Bonusgeld oder andere Angebote für bestimmte Wetten, die der Spieler zu seinem Vorteil einsetzen kann. Auf unserer Webseite ist eine Liste mit zuverlässigen Online Sportwetten Anbieter zu finden, die regelmäßig auf dem letzten Stand gebracht wird und auch die aktuellen Angebote von den wichtigsten Buchmachern anzeigt.

WERDEN VON DEM GEWINN NACHTRÄGLICH STEUER ABGEZOGEN?

Wenn es sich um legale Sportwetten handelt, ja. Laut österreichisches Gesetz ist eine Steuer von 2 % auf jeden Gewinn fällig. Dieser Betrag wird meistens von dem Anbieter im Voraus ausgerechnet, manchmal ist es sogar schon in der Quote inbegriffen. Einige Buchmacher können ab und zu Angebote halten und ihren Kunden den Gefallen tun, die Steuer selbst zu übernehmen. Auf jedem Fall lohnt sich immer einen kurzen Blick in die zutreffenden AGB zu werfen, um alles im Griff zu behalten.

WIE STEHT ES MIT BONI? GIBT ES WELCHE UND WIE FUNKTIONIEREN SIE?

Die meisten Anbieter zeigen sich sehr großzügig mit ihren Kunden. Nicht nur bei neue Registrierungen, sondern auch bei bestimmten Anlässe bieten sie immer wieder sogenannte Freiwetten an. Diese sind manchmal sogar ohne Einzahlung spielbar. Es kommt auch oft vor, dass Anbieter verlorene Wetten (oder mindestens ein Teil davon) dem Spieler als Freiwette zurückgeben. Diese und andere Angebote unterstehen immer genaue Regeln. In den meisten Fällen muss der eventuelle Gewinn, der sich aus diesen Freiwetten ergibt, wieder gesetzt werden, bis sich die Umsatzbedingungen erfüllen und es dann abgehoben werden darf.

KANN MAN MIT SPORTWETTEN WIRKLICH GELD GEWINNEN ODER WIRD ALLES NUR VOM SPIELER ABGEZOCKT?

Sportwetten sind anderen Glücksspiele sehr ähnlich. Auch hier gibt es ein Hausvorteil, der von den Quoten ausgerechnet werden kann, und es besteht bei jeder Wette ein bestimmtes Risiko, vor allem weil es sich ja um sportlichen Ereignisse handelt, dessen Ergebnisse im Voraus unbekannt sind. Jedoch, solange es sich um legale Buchmacher handelt, sind die Anbieter seriös und die Spieler können sich sicher sein, das keineswegs geschummelt wird oder das die sportliche Ergebnisse manipuliert werden. Ein Funken Glück muss schon dabei sein, aber es gibt viele Spieler, auch in Österreich, die mit einem fetten Plus nach Hause gegangen sind. Jeder könnte der nächste sein!
Mehr anzeigen